Blaulicht

Betrunken auf dem Pedelec

08.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KOHLBERG (lp). Von einem medizinischen Notfall ging eine Polizeistreife am frühen Dienstagmorgen kurz vor 1 Uhr aus, als ihnen auf der Metzinger Straße ein Fahrradfahrer auffiel, der am Ortseingang Kohlberg in seltsamer Weise über seinem Gefährt hing. Bis der Streifenwagen wendete, hatte sich der 52-jährige Fahrradfahrer bereits wieder aufgerappelt und fuhr mit seinem elektrisch unterstützten Rad recht zügig in Richtung Metzingen. Beim Jusiparkplatz hatte er sichtlich Mühe, an einem Laternenpfahl vorbeizukommen. Als er in Schlangenlinien weiterfuhr und fast auf die Fahrbahn stürzte, wurde er von den Beamten kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der 52-Jährige so deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte, dass er sich kaum auf den Beinen halten, geschweige denn Fahrrad fahren konnte.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnung eingebrochen

SCHLAITDORF (lp). In eine Wohnung in einem am Ortsrand gelegenen Gebäude in der Teckstraße ist am Dienstag eingebrochen worden. Ein noch Unbekannter gelangte in der Zeit zwischen 14 und 21.30 Uhr nach Hochschieben des Rollladens durch die geöffnete Terrassentüre ins Objekt. Dort durchstöberte er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen