Blaulicht

Betrügerischer Anruf

22.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GROSSBETTLINGEN (lp). Am Mittwochnachmittag wurde ein 81 Jahre alter Mann beinahe zum Opfer einer Betrügerin. Gegen 15 Uhr erhielt der Senior einen Anruf einer angeblichen Mitarbeiterin eines baden-württembergischen Stromanbieters, die ihm einen günstigeren Stromtarif anbot und erfolgreich die persönlichen Daten samt Bankverbindung des Mannes erfragte. Nach dem Telefonat wurde der Senior skeptisch und rief direkt bei der Hotline des Stromanbieters an und bekam die Auskunft, dass im Auftrag des Stromanbieters kein solcher Anruf veranlasst wurde. Der Rentner ließ daraufhin sein Konto vorsorglich gegen fremden Zugriff sperren und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Bilderstrecken

Blaulicht

Alkoholisiert und ohne Licht

ESSLINGEN (lp). Ein BMW fiel am Donnerstagmorgen einer Streife der Esslinger Polizei in der Berliner Straße auf, weil er ohne Licht unterwegs war. Er war gegen 2.45 Uhr vom Hauptbahnhof eingefahren und auffallend langsam und in Schlangenlinien auf der Berliner Straße unterwegs. Die Ordnungshüter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen