Blaulicht

Betonteile aufs Gleis gelegt

05.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Am Sonntag legten Unbekannte größere Betonteile auf die Schienen der Strecke Stuttgart Hauptbahnhof in Richtung Kirchheim. Der Triebfahrzeugführer der S-Bahn-Linie 1 erkannte die Gegenstände im Gleisbereich auf der Höhe von Wendlingen und leitete eine Schnellbremsung ein. Ein Zusammenprall konnte jedoch nicht verhindert werden. Glücklicherweise wurden durch Bremsung und Aufprall keine Reisenden verletzt. Laut aktuellen Erkenntnissen stammen die Betonteile aus einem nahen Kabelschacht. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, diese an die Bundespolizei Stuttgart Hauptbahnhof zu melden, Telefon (07 11) 87 03 50.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen.

Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen