Blaulicht

Beschädigtes Auto gesucht

15.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein in der Ulmer Straße am Dienstagmittag angefahrenes Fahrzeug sucht die Polizei in Esslingen. Laut einem Zeugen fuhr kurz nach 12 Uhr ein roter Opel Corsa mit Stuttgarter Zulassung in Richtung Stadtmitte und blieb vor Gebäude 32 vermutlich an einem VW-Bus hängen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher weiter. Der rote Opel fiel dann weiteren Zeugen durch seine unsichere Fahrweise auf der B 10 in Richtung Stuttgart auf. Eine Polizeistreife konnte ihn schließlich an der Überleitung auf die B 14 in Richtung Waiblingen stoppen. Der 26-jährige Fahrer zeigte bei der Kontrolle massive Ausfallerscheinungen, die auf Drogenkonsum schließen ließen. Der Mann war kaum ansprechbar und schlief während der Blutentnahme ein. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Besitzer des in der Ulmer Straße angefahrenen Fahrzeugs sowie weitere Zeugen der unsicheren Fahrweise des roten Opel Corsa im Stadtgebiet und auf der Bundesstraße werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 3 99 00 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Handfeste Auseinandersetzung

WENDLINGEN (lp). Zu einer handfesten Auseinandersetzung zweier Asylbewerber kam es am Donnerstagabend in ihrer Unterkunft in der Heinrich-Otto-Straße. Die Männer gingen gegen 21 Uhr aufeinander los und verletzten sich leicht. Ein 25-Jähriger musste mit einer Schnittverletzung am Fuß zur…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen