Blaulicht

Bekifft vor Polizei geflüchtet

14.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Ein 20-jähriger französischer Lenker eines Renault parkte am Freitagabend gegen 20.45 Uhr in der Echterdinger Straße sein Fahrzeug rückwärts aus und prallte gegen einen stehenden BMW. Nachdem der geschädigte BMW-Lenker zu erkennen ergab, dass er die Polizei verständigen wird, setzten sich der Unfallverursacher und sein 22-jähriger Beifahrer wieder in ihren Renault und flüchteten von der Unfallstelle. Beim Zurücksetzen musste der 20-jährige geschädigte BMW-Lenker sowie sein Mitfahrer sich mit einem Sprung zur Seite retten, um nicht von dem Renault erfasst zu werden. Kurz vor der A 8 konnte das Fahrzeug von einer Streifenbesatzung angehalten werden. Nachdem der Fahrer offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges konnte noch ein Joint aufgefunden werden, welcher dem 22-Jährigen ebenfalls französischem Beifahrer zugeordnet werden konnte. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Sicherheitsleistung in Höhe von 600 Euro an.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen