Blaulicht

Beim Spurwechsel krachte es

17.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Nicht aufgepasst hat die Fahrerin eines Citroën, die am Dienstagmittag in der Steinengrabenstraße mit einem Omnibus zusammenstieß, wobei ein Fahrgast verletzt wurde. Die 41-Jährige fuhr gegen 12.30 Uhr aus einem Grundstück auf den rechten Fahrstreifen der Steinengrabenstraße in Richtung Neuffener Straße ein. Kurz später wechselte sie auf den linken Fahrstreifen und übersah einen Linienbus. Dessen 57-jähriger Fahrer konnte trotz Vollbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern. Durch das Bremsmanöver fiel eine 54-jährige Businsassin vom Sitz und zog sich Verletzungen im Gesicht zu.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen