Blaulicht

Beim Renovieren schwer verletzt

19.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Sehr schwere Verletzungen hat sich nach Polizeiangaben ein 74-jähriger Mann am Freitagmorgen bei privaten Renovierungsarbeiten zugezogen. Der Mann wollte zusammen mit einem Helfer einen Stahlträger hoch in die Wohnung tragen. Dabei ist einer der beiden auf der Treppenstufe ins Stolpern geraten. Der Stahlträger geriet ins Rutschen und der 74-Jährige wurde so heftig gegen den Türrahmen geschleudert, dass er mit einem Rettungshubschrauber mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in eine Klinik geflogen werden musste.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen