Blaulicht

Beim Klauen erwischt

19.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Zwei 20-jährige Heranwachsende aus Albstadt sind am Donnerstag gegen 2.30 Uhr vorläufig festgenommen worden, nachdem sie versucht hatten, auf dem Ausstellungsgelände eines Autohauses In der Au an einem Fahrzeug die hochwertigen Alu-Räder abzumontieren. Dabei lösten sie die Alarmanlage des Wagens aus und flüchteten zu ihrem Auto. Nachdem beide dort eine Zeitlang gewartet hatten, kehrten sie zurück, um die Räder vollends abzumontieren. Der Alarm des Autos war jedoch aufgefallen und die Polizei alarmiert worden. Als die beiden die Streifenwagen bemerkten, flüchteten sie zu Fuß. Sie wurden noch in unmittelbarer Nähe angetroffen, bei der Durchsuchung ihres Wagens beschlagnahmten die Ermittler zahlreiche Beweismittel. Beide wurden vorläufig festgenommen, jedoch bald wieder auf freien Fuß gesetzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rotlicht missachtet

NÜRTINGEN (lp). 9000 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Mittwochabend zwischen Nürtingen und Zizishausen entstanden. Ein 22-Jähriger fuhr um 20.45 Uhr mit seinem Opel auf der Oberboihinger Straße vom Bahnhof kommend. An der Kreuzung mit der Rümelin-/Hochwiesenstraße fuhr er vermutlich bei Rot…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen