Blaulicht

Beim Böllern schwer verletzt

02.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-RAIDWANGEN (lp). In Raidwangen zündete ein 27-Jähriger gegen 0.20 Uhr einen Böller auf einer selbst gebauten Abschussrampe. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen im Gesicht zu, da der Böller ersten Ermittlungen nach sofort nach dem Anzünden explodierte. Der 27-Jährige musste in eine Spezialklinik gebracht werden. Die Ermittlungen zur Herkunft des Böllers und zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertige Werkzeuge geklaut

NECKARTAILFINGEN (lp). In der Nacht zum Sonntag zwischen 21.30 und 8.30 Uhr sind hochwertige Maschinen und Werkzeuge aus der Garage eines Handwerkers in der Nürtinger Straße gestohlen worden. Noch ist unklar, wie der oder die Diebe das elektrische Garagentor öffnen konnten. Geklaut wurden eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen