Blaulicht

Beil beim Streit beteiligt

23.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein Streit zweier alkoholisierter Zechgenossen in einem Männerwohnheim endete in der Nacht zum Dienstag für einen der Beteiligten in der Gewahrsamszelle des Esslinger Polizeireviers. Der 47-jährige Esslinger und ein 57-jähriger Bekannter hatten wie schon öfter im Zimmer des Jüngeren Alkohol konsumiert. Als es gegen 0.45 Uhr zum Streit kam, soll der 47-Jährige nach einem Beil gegriffen und seinen Kontrahenten mit dem Tod bedroht haben. Der 57-Jährige floh aus dem Gebäude und erstattete Anzeige bei der Polizei. Der Beschuldigte ließ sich in seiner Wohnung widerstandslos vorläufig festnehmen, das Beil wurde beschlagnahmt. Er räumte die Bedrohung ein, wurde zur Ausnüchterung vorübergehend in Gewahrsam genommen und in den Morgenstunden wieder auf freien Fuß gesetzt. Der polizeilich bekannte 47-Jährige wird wegen Bedrohung zur Anzeige gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vorfahrt genommen

NEUFFEN (lp). Nicht richtig aufgepasst hat eine 29 Jahre alte VW Golf-Fahrerin, die am Montagvormittag im Schützenhausweg unterwegs gewesen ist. An der Kreuzung mit der Friedrich-Silcher-Straße hielt die Frau kurz nach neun Uhr kurz an, setzte ihre Fahrt dann aber geradeaus fort. Den in diesem…

Weiterlesen

Einbrecher überrascht

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Beim Versuch in eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Musberg einzusteigen, sind am Montagabend zwei Einbrecher überrascht worden. Zwischen 18 und 18.15 Uhr versuchten die beiden über ein gekipptes Fenster in die Wohnung in der Kleiststraße…

Weiterlesen

Münzstaubsauger aufgebrochen

KIRCHHEIM (lp). Am Montagabend, gegen 22 Uhr, hat sich ein Täter an den Münzstaubsaugern einer Tankstelle in der Straße Im Hag zu schaffen gemacht. Zwei Geräte wurden aufgebrochen, das Bargeld in noch unbekannter Höhe wurde entwendet. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen