Blaulicht

Bei Unfall schwer verletzt

03.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Donnerstag kurz nach 18 Uhr kam es in der Oberboihinger Straße zu einem Unfall, als eine 29 Jahre alte Frau verbotswidrig mit ihrem Audi A1 über die Einfahrt einer Tankstelle auf die Oberboihinger Straße einfuhr. Außerdem missachtete sie die Vorfahrt einer in Richtung Stadtmitte fahrenden 21-Jährigen in einem Fiat Punto, die trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern konnte und in die Fahrerseite des Audi krachte. Die 29-Jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht, die Fiat-Lenkerin wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beträgt rund 13 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen