Blaulicht

Bei Unfall auf A 8 Tank aufgerissen

04.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

STUTTGART (lp). Ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw sorgte am Dienstag auf der A 8 Stuttgart–München bei der Anschlussstelle Stuttgart-Plieningen für lange Staus. Eine Autofahrerin fuhr gegen 14 Uhr in Richtung München und wollte vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln. Sie bemerkte ein heranfahrendes Fahrzeug zu spät, zog nach rechts und stieß gegen einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug. Dabei riss der 1000-Liter-Kraftstofftank der Zugmaschine auf und eine größere Menge Kraftstoff floss auf die Fahrbahn und ins angrenzende Erdreich. Mit der Fahrbahnreinigung wurde ein Spezialunternehmen beauftragt. Der rechte und der mittlere Fahrstreifen in Richtung München waren längere Zeit gesperrt. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Warnung vor Betrügern

FILDERSTADT (pm). Die Filderstadtwerke und die Stadtverwaltung Filderstadt teilen mit, dass derzeit Unbekannte in ihrem Namen bei privaten Haushalten anriefen, um Stromlieferungen anzubieten. Weder Filderstadtwerke noch Stadtverwaltung hätten mit diesen Anrufen etwas zu tun. Sie warnen davor,…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp). Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen 4 Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Passanten angepöbelt

PLOCHINGEN (lp). Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag zunächst Passanten in der Plochinger Innenstadt angepöbelt und später einen Polizeibeamten leicht verletzt. Der polizeibekannte Mann war bereits gegen 16.30 Uhr durch aggressives Betteln in der Innenstadt aufgefallen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen