Blaulicht

Bei Traktorbrand gestorben

07.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHWALD (lp). Ein 17-Jähriger ist am Montagnachmittag nahe Lobenrot beim Brand seines Traktors mit Ballenpresse ums Leben gekommen. Der Unglücksort befindet sich auf einem Feld zwischen Schanbach und Strümpfelbach in Höhe der Abzweigung Richtung Lobenrot. Der junge Mann wurde bei den Löscharbeiten von Feuerwehrleuten in der Ballenpresse entdeckt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Offenbar hatte der 17-Jährige zuvor auf dem Feld gearbeitet und mit der am Traktor angehängten Ballenpresse Strohballen hergestellt. Landwirte hatten den brennenden Traktor mit der Ballenpresse bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen