Blaulicht

Bei Rot über die Ampel

21.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Ein Schaden von rund 40 000 Euro dürfte am Montag kurz vor 6.45 Uhr bei einem Unfall an der „unteren Schinderbuckelkreuzung“ entstanden sein. Ein 55 Jahre alter Lenker eines VW Transporters aus Gärtringen wollte von der Abfahrt der B 27 geradeaus in Richtung Harthausen weiterfahren. An der Kreuzung mit der Bonländer Hauptstraße missachtete er die rote Ampel und kollidierte mit dem von rechts kommenden BMW eines 28-Jährigen. Obwohl der BMW-Lenker aus Filderstadt noch bremste, konnte er einen Aufprall aufs Heck des Transporters nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der VW ins Schleudern und kippte auf die Fahrerseite. Beide Fahrer wurden vorsichtshalber zur Untersuchung in die Klinik gebracht. Offenbar sind sie jedoch nicht verletzt worden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Alkoholisiert und ohne Licht

ESSLINGEN (lp). Ein BMW fiel am Donnerstagmorgen einer Streife der Esslinger Polizei in der Berliner Straße auf, weil er ohne Licht unterwegs war. Er war gegen 2.45 Uhr vom Hauptbahnhof eingefahren und auffallend langsam und in Schlangenlinien auf der Berliner Straße unterwegs. Die Ordnungshüter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen