Blaulicht

Bei Rot über die Ampel

11.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Eine 53-Jährige war gegen 13.15 Uhr mit ihrem VW Golf auf der L 1204 von Scharnhausen herkommend in Richtung Sielmingen unterwegs. An der Kreuzung mit der Plieninger Straße fuhr sie trotz roter Ampel ungebremst weiter und kollidierte mit dem Citroën einer 74-Jährigen. Sie war von rechts, von einem Feldweg kommend bei Grün auf die Landesstraße eingefahren. Durch die Kollision wurde der Citroën nach rechts abgewiesen und kam nach über 20 Metern zum Stehen. Das Auto der Unfallverursacherin blieb erst nach 50 Metern stehen. Die 74-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde zur ambulanten Behandlung gebracht. Beide Autos mussten geborgen werden. Der Schaden beträgt rund 10 000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L 1204 teilweise gesperrt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von der Leiter gestürzt

OSTFILDERN (lp). Mit dem Rettungshubschrauber ist ein 82-Jähriger am Freitagmittag in eine Klinik geflogen worden, nachdem er sich beim Sturz von einer Leiter schwere Verletzungen zugezogen hatte. Der Senior war kurz vor 12 Uhr damit beschäftigt, auf einem Wiesengrundstück im Gewann Zinsholz…

Weiterlesen

Schwelbrand an Trafo

OBERBOIHINGEN (red). Ein Schwelbrand an einem Trafo bei einer Elektrotechnik-Firma sorgte am Freitagnachmittag für einen Feuerwehreinsatz. Zur Absicherung waren auch die Rettungskräfte der Malteser und des DRK vor Ort. Nach Polizeiangaben war ein technischer Defekt der Auslöser für den Brand,…

Weiterlesen

Über Hundeleine gestürzt

FILDERSTADT (lp). Beim Unfall eines Radfahrers mit einer Hundeleine sind am Donnerstagnachmittag zwei Personen verletzt worden. Ein 30-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad kurz vor 16.30 Uhr den parallel zur Echterdinger Straße verlaufenden Fuß- und Radweg in Richtung Bernhausen entlang und erkannte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen