Blaulicht

Bei Rot in die Kreuzung?

19.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Mit leichten Verletzungen sind zwei Frauen am Mittwochmorgen nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht worden. Eine 26-jährige Ford-Fiesta-Fahrerin war gegen 5.45 Uhr an der Kreuzung bei der Römerbrücke vermutlich bei Rot nach links in Richtung Köngen abgebogen. In der Einmündung kam es zur Kollision mit dem Subaru einer 50-Jährigen, die in Richtung Wendlingen unterwegs war. Die Kollision war so unglücklich, dass sich die Fahrertür am Auto der Unfallverursacherin nicht mehr öffnen ließ. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und es entstand ein Schaden in Höhe von rund 12 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

WALDDORFHÄSLACH (lp). Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag verletzt worden. Ein 73-Jähriger befuhr mit seinem Audi A6 kurz vor 12 Uhr die K 6717 von Altenriet kommend. An der Kreuzung mit der K 6764 wollte er geradeaus zum Sportgelände fahren. Beim Einfahren in die…

Weiterlesen

Jugendliche von Pkw angefahren

PLOCHINGEN (lp). Eine Jugendliche ist am Donnerstagmittag, kurz nach 13 Uhr, von einem Pkw angefahren und schwer verletzt worden. Die 14-Jährige überquerte die Esslinger Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Sie wurde von der Mercedes A-Klasse eines 47-Jährigen erfasst, der ortsauswärts…

Weiterlesen

Unfall im Plochinger Hafen

PLOCHINGEN (lp). Die Wasserschutzpolizei Stuttgart wurde am Mittwoch, kurz vor 12 Uhr, zu einem Unfall auf dem Areal eines Entsorgungsfachbetriebs im Plochinger Hafen gerufen. Ein LKW-Fahrer hatte mit seinem Sattelzug bei den Bahngleisen Aushub abgeladen. Dieser wurde von einem Bagger auf einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen