Blaulicht

Bei Auffahrunfall verletzt

21.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein 60-jähriger BMW-Fahrer musste am Montagmorgen nach einem Auffahrunfall auf der B 297 ins Krankenhaus gefahren werden. Der Kirchheimer fuhr gegen 7.40 Uhr auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Kirchheim Ost in Richtung Dettingen, als er anhalten musste. Dies erkannte ein 66-jähriger Lkw-Fahrer aus Geislingen zu spät und krachte mit der Sattelzugmaschine ins Heck des BMW. Der BMW-Fahrer wurde nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzt, sein Wagen musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte 5000 Euro betragen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dieselkraftstoff entwendet

WENDLINGEN (lp). Etwa 200 Liter Dieselkraftstoff sind am Sonntag zwischen 3 und 13 Uhr in Wendlingen entwendet worden. Die bislang unbekannten Täter schlauchten aus den Fahrzeugen in der Boßlerstraße den Kraftstoff aus den Tanks. Hierbei liefen etwa 15 Liter auf die Fahrbahn, sodass die…

Weiterlesen

Trickdiebe im Seniorenzentrum

KIRCHHEIM (lp). Zwei Trickdiebe haben am Samstag in einer Kirchheimer Seniorenresidenz ihr Unwesen getrieben und einer älteren Frau ihr Bargeld sowie Schmuck und weitere Wertsachen gestohlen. Die beiden Männer waren zwischen 11 und 11.40 Uhr in verschiedenen Räumen der Unterkunft unterwegs. Sie…

Weiterlesen

Alkoholisierte Radfahrerin

NÜRTINGEN (lp). Eine Radfahrerin hat offenbar unter Alkoholeinfluss am frühen Montagmorgen in Nürtingen einen Verkehrsunfall verursacht und ist hierbei leicht verletzt worden. Ein 27-Jähriger fuhr gegen 1 Uhr mit seinem Alfa Romeo von der Gerberstraße in die Steinengrabenstraße ein, als die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen