Blaulicht

Bei Auffahrunfall verletzt

21.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein 60-jähriger BMW-Fahrer musste am Montagmorgen nach einem Auffahrunfall auf der B 297 ins Krankenhaus gefahren werden. Der Kirchheimer fuhr gegen 7.40 Uhr auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Kirchheim Ost in Richtung Dettingen, als er anhalten musste. Dies erkannte ein 66-jähriger Lkw-Fahrer aus Geislingen zu spät und krachte mit der Sattelzugmaschine ins Heck des BMW. Der BMW-Fahrer wurde nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzt, sein Wagen musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte 5000 Euro betragen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Räder gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Alle Räder eines Opel Astra haben Unbekannte in der Nacht von Montag, 19 Uhr, auf Dienstag, 7 Uhr, auf dem Ausstellungsgelände eines Autohändlers In der Au gestohlen. Vermutlich mit einem mitgebrachten Wagenheber bockten sie das Auto auf und montierten die Räder im Wert von etwa…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen