Blaulicht

Bei Auffahrunfall verletzt

21.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein 60-jähriger BMW-Fahrer musste am Montagmorgen nach einem Auffahrunfall auf der B 297 ins Krankenhaus gefahren werden. Der Kirchheimer fuhr gegen 7.40 Uhr auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Kirchheim Ost in Richtung Dettingen, als er anhalten musste. Dies erkannte ein 66-jähriger Lkw-Fahrer aus Geislingen zu spät und krachte mit der Sattelzugmaschine ins Heck des BMW. Der BMW-Fahrer wurde nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzt, sein Wagen musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden dürfte 5000 Euro betragen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen