Blaulicht

Bei Auffahrunfall leicht verletzt

10.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Bei einem Auffahrunfall wurde am Montagabend in der Hauptstraße eine 22-jährige Opelfahrerin leicht verletzt. Eine 24 Jahre alte Frau aus Leinfelden-Echterdingen fuhr mit ihrem BMW Mini kurz nach 20 Uhr im Stop-and-go-Verkehr. Sie bemerkte zu spät, als die vor ihr fahrende 22-jährige Pforzheimerin anhalten musste, und fuhr ins Heck des Opel Corsa. Die Corsalenkerin klagte danach über Übelkeit und Nackenschmerzen und wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 3500 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen