Blaulicht

Baum umgelegt

30.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein kleiner Fahrfehler führte offenbar am Donnerstag gegen 16 Uhr zu einem Unfall auf der Zollbergstraße. Ein 56-jähriger Esslinger wollte mit seinem Toyota vom Parkplatzgelände eines Möbelhauses her nach links in die Zollbergstraße einfahren. Stattdessen raste er über die Verkehrsinsel in der Mitte der vierspurigen Fahrbahn und krachte frontal gegen einen etwa sechs Meter hohen Baum auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Baum quer über die linke Fahrbahn in Richtung Zollberg. Die Esslinger Feuerwehr beseitigte den Baum fachgerecht. Der Toyota musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 9000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

NECKARTENZLINGEN (lp). Lediglich Blechschaden gab es bei einem Unfall am Dienstagabend an der Einmündung Eichwasenring in die Altdorfer Straße. Die 67 Jahre alte Lenkerin eines VW Golf fuhr gegen 18.30 Uhr auf der Altdorfer Straße in Fahrtrichtung Altdorf. Bei der Einmündung Eichwasenring fuhr…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen