Blaulicht

Baum umgefahren

18.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN (lp). Bei einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall ist am Montag eine 26-jährige Autofahrerin vermutlich leicht verletzt worden. Die Lenkerin eines Ford Focus fuhr von Owen her in Richtung Kirchheim. Zeugenaussagen zufolge lenkte sie gegen 15.30 Uhr beim Industriegebiet Dettingen plötzlich stark nach links, überquerte die beiden Gegenfahrspuren und kam von der Fahrbahn ab. Der Ford prallte gegen einen Baum, welcher umstürzte und teils auf den parallel zur Straße verlaufenden Gleisanlagen der Teckbahn zum Liegen kam. Auch der Ford blieb direkt am Gleisbett stehen. Glücklicherweise kam es zu keinem Zusammenstoß mit dem Begegnungsverkehr. Die Feuerwehr veranlasste vorübergehend die Sperrung des Schienenverkehrs, die Verletzte wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Ford musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 6000 Euro. Mit einsetzendem Feierabendverkehr ergaben sich örtliche Behinderungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verkehrschaos nach schwerem Unfall auf der B 313

Mitten im Feierabendverkehr kam es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 313 zwischen Nürtingen und Großbettlingen. Ein Mercedes B-Klasse fuhr frontal in einen Kleinlaster. Bis Redaktionsschluss war die Unfallursache noch unklar. Augenzeugen berichteten, dass der ältere…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen