Blaulicht

Baukran umgestürzt

12.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (lp). Ein Schaden von mindestens 130 000 Euro entstand am Donnerstagnachmittag, als auf der Baustelle eines Mehrfamilienhauses in der Nürtinger Straße ein Baukran während des Betriebs umstürzte. Mehrere Arbeiter auf dem Kellerrohbau konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, sodass niemand verletzt wurde. Gegen 13.15 Uhr bediente ein 51-jähriger Kranführer den über 20 Meter hohen neuwertigen Kran per Fernbedienung. Am Ausleger war eine Schütte mit 800 Liter Fassungsvermögen angehängt, randvoll mit Kies gefüllt, die in die Baugrube gebracht werden sollte. Während des Transportvorgangs neigte sich der Kran beim Ausfahren der Schütte und stürzte um. Ob Überladung oder ein technischer Defekt ursächlich dafür war, wird ein Sachverständiger zu klären versuchen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KÖNGEN (lp). Ein Dieb hat am Mittwochvormittag in der Austraße einen Pkw aufgebrochen. Zwischen 6.45 und 11.45 Uhr schlug der Täter eine Scheibe an dem Skoda ein und schnappte sich eine Geldbörse, die in der Mittelkonsole des Wagens abgelegt war. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, beim…

Weiterlesen

In Wohnung eingestiegen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einbrecher sind am Dienstagabend in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grimmstraße eingestiegen. Über ein gekipptes Fenster hatten sich die Täter in der Zeit zwischen 18 und 22.15 Uhr Zugang verschafft. Die Langfinger durchsuchten alle Zimmer der…

Weiterlesen

Rotlicht missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Fahrer eines Klein-Lkw hat am Dienstagnachmittag eine rote Ampel übersehen und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Der 42-Jährige war kurz nach 14.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der K 1255 vom Airfield herkommend in Richtung Stetten unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen