Blaulicht

Bauarbeiter schwer verletzt

04.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein 62 Jahre alter Bauarbeiter wurde am Mittwoch kurz vor 13 Uhr im Höhenweg durch ein herabfallendes Teil am Kopf getroffen. Der Verletzte war mit Tiefbauarbeiten in einer Baugrube beschäftigt, als ein Müllfahrzeug langsam die Engstelle passierte und gegen einen am Grubenrand liegenden Fuß einer Absperrung stieß. Der etwa dreißig Kilogramm schwere Fuß aus Hartgummi fiel in die Grube und traf den 62-Jährigen am Kopf. Weil dieser keinen Bauhelm trug, musste er mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Schotter gegen Polizei

KIRCHHEIM-ÖTLINGEN (bp). Ein 40-Jähriger hat am Montag gegen 17.15 Uhr am Bahnhof Ötlingen mehrere Schottersteine auf zwei Beamte des Polizeireviers Kirchheim geworfen. Dann versuchte der Tatverdächtige, der sich im Gleisbereich aufhielt, zu flüchten. Die Polizisten nahmen den 40-Jährigen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen