Blaulicht

Bahnmitarbeiter angegriffen

18.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) Ein Unbekannter trat offenbar am Samstag gegen 3.30 Uhr einem Mitarbeiter der DB-Sicherheit mit dem Fuß in den Bauch. Der Vorfall ereignete sich auf Höhe Stuttgart in der S-Bahnlinie 1 in Richtung Kirchheim/Teck. Der Mann soll die Streife der DB-Sicherheit zunächst heftig beschimpft haben. Als die Bediensteten ihn aufforderten, die Bahn zu verlassen, trat dieser nach Zeugenangaben unvermittelt zu. Um schlimmeren Verletzungen zu entgehen, stiegen die Geschädigten am Bahnhof Untertürkheim aus der S-Bahn. Der Täter war in Begleitung vier weiterer Männer, die vergeblich versucht hatten, den Mann zu beruhigen. Der Täter soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sein, ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und hat eine normale Statur. Bekleidet war er mit einem dunklen Kapuzenshirt mit Reißverschluss, einer dunklen Jeanshose und Turnschuhen. Er soll einen Oberlippenbart getragen und einen dunklen Teint haben. Zeugenhinweise bitte an die Bundespolizei in Stuttgart, Telefon (07 11) 87 03 50.

Bilderstrecken

Blaulicht

Toaster in Flammen

NEUHAUSEN (lp). Zu einem Küchenbrand wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwoch kurz vor 14 Uhr in die Lettenstraße gerufen. In einer Küche im Erdgeschoss hatte ein 10-Jähriger den Toaster in Betrieb genommen und war kurz aus dem Raum gegangen. Als er zurückkam, stand der Toaster…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen