Blaulicht

Bagger beschädigte Gasleitung

08.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (rik). Ein Bagger hat am Montagnachmittag in der Lindenbadstraße eine Gasleitung im Garten eines Hauses beschädigt. Die alarmierte Feuerwehr nahm sogleich Messungen vor, sowohl im Haus als auch um das Gebäude herum, hat dabei jedoch keine Gaskonzentration gemessen, berichtet Rolf Binder, Kommandant der Feuerwehrabteilung Stadtmitte: „Es bestand keine Explosionsgefahr.“ Die Stadtwerke hätten die Niederdruckleitung schnell abgedichtet. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 20 Kräften im Einsatz war, konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Bilderstrecken

Blaulicht

Malteser doch echt

AICHTAL (red). Entgegen der Meldung in unserer Zeitung vom Donnerstag, 19. Oktober, handelt es sich bei den Personen, welche gerade im Großraum Nürtingen um Unterstützung für die Malteser werben, um offizielle Bevollmächtigte der Hilfsorganisation. „Es ist gut und wichtig, dass sich die…

Weiterlesen

Warnung vor Betrügern

FILDERSTADT (pm). Die Filderstadtwerke und die Stadtverwaltung Filderstadt teilen mit, dass derzeit Unbekannte in ihrem Namen bei privaten Haushalten anriefen, um Stromlieferungen anzubieten. Weder Filderstadtwerke noch Stadtverwaltung hätten mit diesen Anrufen etwas zu tun. Sie warnen davor,…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp). Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen 4 Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen