Blaulicht

Bagger beschädigte Gasleitung

08.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (rik). Ein Bagger hat am Montagnachmittag in der Lindenbadstraße eine Gasleitung im Garten eines Hauses beschädigt. Die alarmierte Feuerwehr nahm sogleich Messungen vor, sowohl im Haus als auch um das Gebäude herum, hat dabei jedoch keine Gaskonzentration gemessen, berichtet Rolf Binder, Kommandant der Feuerwehrabteilung Stadtmitte: „Es bestand keine Explosionsgefahr.“ Die Stadtwerke hätten die Niederdruckleitung schnell abgedichtet. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 20 Kräften im Einsatz war, konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit dem Hubschrauber in Klinik

WENDLINGEN (lp). Ein gestürzter Rollerlenker musste am Donnerstagnachmittag aufgrund gesundheitlicher Probleme mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 56-Jährige befuhr mit seiner Aprilia um 15 Uhr die Kirchheimer Straße in Richtung Ortsmitte Wendlingen. In einem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen