Blaulicht

Bäcker kam zu früh

13.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-REUDERN (lp). Nichts zu holen gab es für einen Einbrecher, der in den frühen Freitagmorgenstunden in die Räume einer Bäckerei in der Reuderner Straße einbrach.

Der Ganove hatte sich Zutritt zum Verkaufsraum verschafft, indem er die automatische Schiebetüre am Eingang aus der Verankerung riss. Anschließend durchstöberte er den Verkaufstresen und machte sich schnellstens davon, als der Bäckermeister kurz vor 2 Uhr die Backstube durch den Hintereingang betrat. Dieser konnte noch eine etwa 185 bis 190 Zentimeter große, dunkel gekleidete Gestalt erkennen, die vom Laden weglief. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet, die Kasse war leer. Der Schaden an der Türe kann noch nicht beziffert werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlecht angezogen

NÜRTINGEN (pm). Ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro ist die Folge einer nicht oder nicht ausreichend angezogenen Handbremse. Dies führte am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr in der Richard-Wagner-Straße zu einem Verkehrsunfall. Beim Abstellen seines Golfs sicherte der 79-jährige Fahrer seinen Wagen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen