Blaulicht

Autos zusammengeschoben

02.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch um 18.15 Uhr an einer Ampel in der Neuffener Straße an der Einmündung der Carl-Benz-Straße. Ein 44 Jahre alter Lenker eines Mercedes E-Klasse übersah die rote Ampel und fuhr nahezu ungebremst auf einen stehenden Opel Meriva einer 77-Jährigen, der Opel wurde noch auf den Dacia Sandero eines 35-Jährigen geschoben. Der Dacia-Lenker sowie eine 37 Jahre alte Mitfahrerin begaben sich selbstständig in ärztliche Untersuchung. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 7000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wegen versuchter Tötung in Haft

WERNAU (lp). Gegen zwei 32 und 52 Jahre alte Männer, die an einer Schlägerei beteiligt waren, wird wegen versuchter Tötung ermittelt und Untersuchungshaft angeordnet. Wie bereits berichtet, war es am Sonntag gegen 10.20 Uhr vor einem Imbiss in der Kirchheimer Straße zu einer Schlägerei mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen