Blaulicht

Autos gestohlen

06.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Gleich drei Fahrzeuge haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Kirchheim in der Heinkelstraße und in der Boßlerstraße aufgebrochen und zwei davon entwendet. Zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, versuchten die Täter einen Ford Transit kurzzuschließen. Da ihnen das aber offensichtlich nicht gelang, gaben sie ihr Vorhaben an diesem Fahrzeug auf. Allerdings knackten sie einen zweiten, daneben stehenden Ford Transit und fuhren mit diesem weg. Dieser Transporter wurde durch einen aufmerksamen Fußgänger gegen 7.45 Uhr in der Nähe des Naturschutzzentrums Schopfloch entdeckt, wo ihn die Täter augenscheinlich zurückgelassen hatten. Von dem dritten, in der Boßlerstraße entwendeten Ford Kuga fehlt bislang jede Spur. Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen ES-TA 5947 ist sieben Jahre alt, weiß und hat einen Wert von etwa 10 000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass alle drei Fahrzeuge von denselben Tätern entwendet wurden. Zeugen, die Hinweise zu den Diebstählen oder zum Verbleib des Ford Kuga machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 10 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Bar eingebrochen

NÜRTINGEN (lp). In eine Bar in der Neckarsteige wurde in der Nacht zum Donnerstag eingebrochen. Durch Aufhebeln der Eingangstür gelangte der Täter in den Raum, wo sich drei Geldspielautomaten befinden. Einen davon öffnete er gewaltsam und nahm den Kasseneinsatz mit. Über weitere aufgehebelte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen