Blaulicht

Autobahnschilder beschädigt

14.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein unbekannter Fahrer verursachte in der Nacht auf Dienstag auf der A 8 Richtung München rund 20 000 Euro Sachschaden. Vor den Anschlussstellen Kirchheim-West und -Ost streifte er jeweils eine Schilderbrücke in einer Höhe von 5,6 Metern. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen Lastwagen handelte. An diesem löste sich vermutlich ein Fahrzeug- oder Ladungsteil, das sich während der Fahrt nach oben bewegte und das Trägersystem streifte. Das Verkehrskommissariat sucht unter Telefon (0 73 35) 9 62 60 Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen