Blaulicht

Auto übersehen

18.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen sucht unter Telefon (07 11) 39 90-420 nach Zeugen zu einem Unfall, der sich am Freitagmorgen in Leinfelden ereignet hat. Zwei Fahrzeuginsassen erlitten hierbei leichte Verletzungen. Eine 37-jährige Ford-Mondeolenkerin befuhr kurz vor 9 Uhr die Verlängerung der Max-Lang-Straßd und wollte an der Kreuzung mit der Hohenheimer Straße geradeaus in Richtung Bahnhof weiterfahren. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Opel Corsa eines 42-Jährigen. Durch die Kollision drehte sich der Pkw des Mannes und das Auto der Frau prallte gegen einen Ampelmasten. Der 42-Jährige und seine 38-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Ein siebenjähriges Kind in dem Opel blieb ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf 9000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen