Blaulicht

Auto stieß mit Traktor zusammen

15.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zwei Verletzte und Schaden von rund 50 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagmorgen auf der K 1215. Ein 53 Jahre alter Lenker einer landwirtschaftlichen Zugmaschine Fendt befuhr mit Anhänger kurz nach 7 Uhr die Kreisstraße von der L 1204 her in Richtung Sirnauer Brücke. Nach dem Verkehrsübungsplatz wollte er nach links in einen landwirtschaftlichen Beiweg abbiegen, setzte den Fahrtrichtungsanzeiger und bog langsam ab. Als er die Gegenfahrbahn querte, kam von hinten ein 51 Jahre alter Lenker eines Mercedes C-Klasse, der die Fahrzeugschlange hinter dem Traktor auf dem Gegenfahrstreifen überholte. Der Mercedesfahrer sah den abbiegenden Traktor, bremste noch ab und versuchte vergeblich nach links auszuweichen. Er stieß gegen das Hinterrad der Zugmaschine, die daraufhin umkippte. Der Fendt-Fahrer zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er nach notärztlicher Versorgung zur stationären Aufnahme in die Klinik gebracht wurde. Auch der Mercedesfahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe wurde die Straßenmeisterei zum Abtragen des betroffenen Erdreichs hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße voll gesperrt werden, es kam zu leichten Behinderungen im Berufsverkehr.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zusammenstoß im Nebel

KIRCHHEIM (lp). In der Zähringer Straße ist am Mittwoch gegen 5.45 Uhr auf Höhe Kruichling ein nicht alltäglicher Auffahrunfall geschehen. Die 46 Jahre alte Lenkerin eines VW Golf wollte an der Einmündung Kruichling ins Industriegebiet abbiegen. Als die Frau bremste, rutschte ihr Pkw auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen