Blaulicht

Auto in desolatem Zustand

08.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Ein völlig desolater Ford Sierra wurde am Donnerstag von der Verkehrspolizei in Plochingen kontrolliert. Da starke Unfallschäden an Front und Heck vorhanden waren und die Gefahr bestand, dass lose Fahrzeugteile bei der Fahrt abfallen, wurde der Sierra um 14.30 Uhr Am Rheinkai angehalten. Bei der Überprüfung stellten die Beamten gravierende Funktions- und Sicherheitsmängel, unter anderem bei der Lenkung, an Fahrgestell, Achsen, Karosserie, Bereifung und der Beleuchtung fest. Ein Kfz-Sachverständiger stufte den Ford als „nicht verkehrssicher“ ein. Das Fahrzeug wurde sofort außer Betrieb gesetzt. Der 21 Jahre alte Fahrer und Halter zeigte sich uneinsichtig und war damit nicht einverstanden. Die Polizei entfernte deshalb die Kennzeichen und behielt diese gleich mitsamt der Zulassungsbescheinigung ein.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hubschrauber sucht Räuber

NECKARTAILFINGEN (lp). Wegen des Verdachts eines Raubdeliktes ermittelt die Kriminalpolizei gegen drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren aus Neckartenzlingen und Neckartailfingen. Ein 16-jähriger Neckartailfinger hatte am Sonntag, gegen 15.30 Uhr, die Notrufzentrale des Polizeipräsidiums…

Weiterlesen

Bremse geht in Flammen auf

NÜRTINGEN (lp). Noch einmal glimpflich ist der Brand an einem Lastwagen am Montagmorgen ausgegangen. Auf seiner Fahrt auf der Bundesstraße 313 in Richtung Plochingen bemerkte der 40-jährige Trucker gegen 6.30 Uhr auf Höhe von Oberensingen bei einem Blick in den Rückspiegel, dass aus einem…

Weiterlesen

Fußgängerin übersehen

KIRCHHEIM (lp). Mit schweren Verletzungen musste eine 86-jährige Fußgängerin nach einem Verkehrsunfall am späten Sonntagnachmittag ins Krankenhaus gebracht werden. Der 71-jährige Fahrer eines Linienbusses war gegen 17.20 Uhr auf der Hindenburgstraße unterwegs und wollte nach links in die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen