Blaulicht

Auto ausgebrannt

09.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Aus ungeklärter Ursache ist am Sonntagvormittag in Oberesslingen ein Fahrzeug ausgebrannt. Eine 21-Jährige war gegen 9.45 Uhr mit dem Opel in der Brandenburger Straße unterwegs, als sie Rauch bemerkte. In einer Garagenzufahrt hielt sie an und der Pkw stand innerhalb kürzester Zeit in Flammen. Diese mussten von der Feuerwehr gelöscht werden. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von rund 10 000 Euro, über die Höhe des Schadens an der Garageneinfahrt liegen noch keine Erkenntnisse vor. Das Auto wurde anschließend abgeschleppt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen