Blaulicht

Ausgerissenen Hund erschossen

13.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (lp). Ein entlaufener Hund ist am Donnerstag mehrmals auf die vierspurig ausgebaute B 313 zwischen der Autobahnanschlussstelle Wendlingen und Oberensingen gelaufen. In beiden Fahrtrichtungen kam es dadurch mehrmals beinahe zu Unfällen. Offenbar war der Mischling aus Berner Sennenhund und Australian Shepherd gegen 12 Uhr bei einem Spaziergang im Wald bei Lindorf ausgerissen.

Über Notruf meldeten mehrere Anrufer einen freilaufenden großen Hund in Autobahnnähe. Polizeistreifen machten sich auf die Suche nach dem Tier. Dann wurde der Hund von Anrufern zwischen Ober- und Unterensingen gesichtet. Vermutlich hatte der Hund den Neckar überquert, bevor er nördlich Unterensingen erstmals auf die B 313 gelaufen ist. Eine Polizeistreife entdeckte das Tier gegen 12.45 Uhr neben der Fahrbahn unter der Autobahnbrücke.

Leider schlugen alle Fangversuche fehl und der Hund rannte entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Nürtingen davon. Im Bereich des Regenrückhaltebeckens nördlich Unterensingen kreuzte der Hund ein paarmal die Bundesstraße, in beiden Fahrtrichtungen mussten mehrere Fahrzeuge scharf abbremsen und ausweichen. Nur durch glückliche Umstände kam es zu keinem Verkehrsunfall. Der Verkehr kam kurzzeitig zum Erliegen. Ein erneuter Versuch der Polizisten, gemeinsam mit Verkehrsteilnehmern das entlaufene Tier einzufangen, blieb leider vergeblich.

Der Verkehr auf der B 313 kam wieder in Fahrt und der Hund rannte auf einem schmalen Streifen neben der Fahrbahn in Richtung Autobahnanschlussstelle. Um weitere Gefährdungen für Verkehrsteilnehmer, insbesondere für den Schnellverkehr auf der Autobahn, auszuschließen, musste der Hund kurz vor der Auffahrt von der B 313 zur Autobahn leider erschossen werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Amtsanmaßung mit Blaulicht

KÖNGEN (lp). Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Freitagabend gegen 19.10 Uhr auf der B 313 zwischen Wendlingen und Köngen ereignet hat. Zwei Beamten der Verkehrspolizei fiel ein Fahrzeug auf, bei welchem ein blaues Blitzlicht eingeschaltet war. Zeitgleich machte ein bislang…

Weiterlesen

Ins Schleudern gekommen

GROSSBETTLINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall mit größeren Verkehrsbehinderungen ist es am Freitagnachmittag auf der B 313 bei Großbettlingen gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen der Verkehrspolizei Esslingen befuhr gegen 15.20 Uhr ein 20-Jähriger aus Nürtingen die B 313 mit…

Weiterlesen

Einbrecher erbeutet Schmuck

BEUREN (lp). Am Freitag, in der Zeit zwischen 10.30 und 19.15 Uhr, ist ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung im Amselweg eingebrochen und hat Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Der Täter schlug zunächst ein Loch in die Terrassentür und entriegelte diese. Im…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen