Blaulicht

Auseinandersetzung verhindert

13.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Die Polizei hat am Donnerstag eine drohende Auseinandersetzung zwischen Angehörigen der rechten und linken Szene verhindert. Etwa 50 überwiegend dem linken Spektrum zuzuordnende Personen nahmen an einer von 19 bis 22 Uhr unter dem Motto „Rechter Hetze entschlossen entgegentreten“ angemeldeten Kundgebung auf dem Marktplatz teil. Als kurz nach Versammlungsbeginn etwa 15 Vermummte des rechten Spektrums provokativ auf die Versammlungsteilnehmer zukamen und Teilnehmer der Kundgebung ihrerseits dann auf die Rechten zustürmten, drohte eine Auseinandersetzung, die aber mit Unterstützung der Polizeireiterstaffel durch konsequente Absperrung verhindert werden konnte. Bei der Trennung der gegnerischen Gruppen setzte die Polizei vereinzelt Pfefferspray und Schlagstock ein. Bereits bei der Anreise der Versammlungsteilnehmer musste die Polizei einschreiten, um eine Konfrontation zwischen den Ankommenden und den offenbar auf sie wartenden Rechten zu verhindern. Die Abreise verlief nach Beendigung der Versammlung unter weiterer Trennung der gegnerischen Parteien störungsfrei. Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz wurden eingeleitet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Beutezug auf Baustelle

PLOCHINGEN (lp). Auf einer Baustelle im Orozslany Weg haben in der Nacht von Montag auf Dienstag bislang Unbekannte ihr Unwesen getrieben. Im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 7 Uhr gelangten die Diebe durch die unverschlossene Eingangstüre in den Rohbau. Im Keller brachen sie gewaltsam eine…

Weiterlesen

Drauf und davon

KIRCHHEIM (lp). Vermutlich unter Alkoholeinwirkung hat ein VW-Fahrer am Dienstag, gegen 0.20 Uhr, auf der Nürtinger Straße (B 297) einen Verkehrsunfall verursacht und ist danach einfach weitergefahren. Ein 55-Jähriger war mit seinem Skoda Kodiaq auf der Bundesstraße in Richtung Reudern…

Weiterlesen

Mit Kopfhörern an Auto gerannt

WEILHEIM (lp). Leichte Verletzungen hat sich ein 13-Jähriger bei einem Unfall am späten Montagnachmittag in der Egelsberstraße zugezogen. Mit Kopfhörern auf den Ohren und ohne auf den Verkehr zu achten, wollte der Jugendliche gegen 17.30 Uhr die Straßenseite wechseln. Ein 39 Jahre alter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen