Blaulicht

Aus Zugfenster geklettert

13.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (bp). Zwei Jugendliche lösten am Dienstag gegen 14.15 Uhr am Bahnhof Plochingen einen Polizeieinsatz aus. Bei einem Regionalexpress kletterten die Jungen aus einem geöffneten Fenster und auf die Puffer zwischen Triebfahrzeug und erstem Waggon. Die Zugbegleiterin sprach die Jugendlichen, an, worauf diese obszöne Beschimpfungen entgegnet haben sollen. Vor zwei hinzugerufenen Polizeistreifen ergriffen die beiden Jungs mit einem dritten Unbeteiligten die Flucht über drei Gleise und stiegen in den in dem Moment abfahrenden Regionalexpress in Fahrtrichtung Stuttgart ein. Die Fahndung nach den Buben war sowohl in Plochingen als auch in Esslingen erfolglos. Sie sollen zwischen 13 und 14 Jahren alt, einer bekleidet mit einer hellen, camouflage-farbenen Hose und einem dunklen Pullover mit weißem Aufdruck.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überraschte Einbrecher

PLOCHINGEN (lp). Durch einen Passanten sind vermutlich zwei Einbrecher am Donnerstagabend überrascht worden. Der Mann verließ um 22.45 Uhr eine Kneipe in der Brühlstraße und bemerkte, dass in einem danebenliegenden Geschäft hinten Licht brannte. Als er nachschaute, kamen ihm am Hintereingang…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

OSTFILDERN (lp). Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Kemnat einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen übersehen. Der 66-Jährige folgte um 16.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Hauptstraße dem Straßenverlauf nach rechts in die Heumadener Straße.…

Weiterlesen

Teurer Bedienungsfehler

ESSLINGEN (lp). Fünf demolierte Autos, ein Sachschaden von etwa 22 000 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend auf der Spitalsteige in Esslingen ereignete. Ein 18-jähriger Esslinger wollte mit seiner 17-jährigen Begleiterin gegen 20.10 Uhr mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen