Blaulicht

Aus Zugfenster geklettert

13.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (bp). Zwei Jugendliche lösten am Dienstag gegen 14.15 Uhr am Bahnhof Plochingen einen Polizeieinsatz aus. Bei einem Regionalexpress kletterten die Jungen aus einem geöffneten Fenster und auf die Puffer zwischen Triebfahrzeug und erstem Waggon. Die Zugbegleiterin sprach die Jugendlichen, an, worauf diese obszöne Beschimpfungen entgegnet haben sollen. Vor zwei hinzugerufenen Polizeistreifen ergriffen die beiden Jungs mit einem dritten Unbeteiligten die Flucht über drei Gleise und stiegen in den in dem Moment abfahrenden Regionalexpress in Fahrtrichtung Stuttgart ein. Die Fahndung nach den Buben war sowohl in Plochingen als auch in Esslingen erfolglos. Sie sollen zwischen 13 und 14 Jahren alt, einer bekleidet mit einer hellen, camouflage-farbenen Hose und einem dunklen Pullover mit weißem Aufdruck.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit geklauten Kennzeichen

FILDERSTADT (lp). Am Montag gegen 20 Uhr kam ein Ford Transit in der Justus-Liebig-Straße in Plattenhardt in eine Verkehrskontrolle. Wie sich herausstellte, hatten die Polizisten den richtigen Riecher gehabt: Der 58 Jahre alte Ford-Lenker war bereits am Montagvormittag in Böblingen kontrolliert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen