Blaulicht

Aus der Spur geraten

15.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-RUIT (lp). Möglicherweise Übermüdung ist Grund für einen Unfall am Mittwochmorgen in der Kirchheimer Straße. Ein 48-Jähriger befuhr gegen 4 Uhr mit seinem VW-Geländewagen die Kirchheimer Straße in Richtung Stuttgart. Auf Höhe der Kreuzung mit der Weiherhagstraße geriet er aus noch unbekannten Gründen nach links auf die Gegenspur und streifte die Ampelanlage hinter dem Kreuzungsbereich. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 12 000 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Der Fahrer blieb unverletzt. Eine Alkohol- oder Drogenbeeinflussung lag nicht vor. Der Geländewagen musste abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Großeinsatz nach Bootsfund

WENDLINGEN (lp). Ein auf Höhe des Klärwerks am Neckarufer kopfüber aufgefundenes Kanu verursachte am Montagabend einen größeren Einsatz von Rettungskräften. Ein Jogger hatte das feststeckende Boot gegen 18.40 Uhr entdeckt und die Einsatzleitstelle der Polizei verständigt. Da aufgrund der Lage…

Weiterlesen

Streit um Parkplatz eskaliert

KIRCHHEIM (lp). Eine Diskussion mit anschließenden Handgreiflichkeiten hat ein 20-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag am Schloßplatz angezettelt. Der junge Mann hatte seinen VW Caddy gegen 15.40 Uhr widerrechtlich auf einen privaten Stellplatz geparkt. Just in diesem Moment kam der…

Weiterlesen

Nicht aufgepasst und aufgefahren

ESSLINGEN (lp). Zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr kam es nach einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag auf der B 10 zwischen den Anschlussstellen Oberesslingen und Sirnau ereignet hat. Ein 49-Jähriger war gegen 16 Uhr mit seinem VW Passat auf der Bundesstraße in Richtung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen