Blaulicht

Aus der Spur geraten

15.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-RUIT (lp). Möglicherweise Übermüdung ist Grund für einen Unfall am Mittwochmorgen in der Kirchheimer Straße. Ein 48-Jähriger befuhr gegen 4 Uhr mit seinem VW-Geländewagen die Kirchheimer Straße in Richtung Stuttgart. Auf Höhe der Kreuzung mit der Weiherhagstraße geriet er aus noch unbekannten Gründen nach links auf die Gegenspur und streifte die Ampelanlage hinter dem Kreuzungsbereich. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 12 000 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Der Fahrer blieb unverletzt. Eine Alkohol- oder Drogenbeeinflussung lag nicht vor. Der Geländewagen musste abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Beim Bremsen gestürzt

ESSLINGEN (lp). In der Ulmer Straße ist am Donnerstagmorgen eine Motorradfahrerin beim Abbremsen zu Fall gekommen. Die 17-jährige Fahranfängerin fuhr gegen 10 Uhr mit ihrer Honda 125R zur Einmündung der Fabrikstraße. Zum Anhalten bremste sie ab und stürzte auf der nassen Fahrbahn. Mit Prellungen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen