Blaulicht

Aus Badewanne gerettet

28.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Beamte des Polizeireviers Filderstadt haben in der Nacht zum Montag einen 32-Jährigen in der Filderstraße aus einer hilflosen Lage befreit.

Ein Nachbar war gegen 0.45 Uhr wegen lauter Schreie auf den Mann aufmerksam geworden und verständigte die Polizei. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 32-Jährige in einer hilflosen Lage war. Die Polizisten traten die Wohnungstür ein und fanden den Mann in der mit Wasser gefüllten Badewanne liegend. Der 32-Jährige hatte sich bei einem Sturz am Kopf verletzt, wegen Kreislaufproblemen konnte er nicht selbst aufstehen und klammerte sich nur noch notdürftig am Rand der Badewanne fest. Die Polizisten holten den Verletzten aus der Wanne und riefen den Rettungsdienst, der ihn in ein Krankenhaus brachte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Männliche Leiche entdeckt

LENNINGEN (lp). Radfahrer haben am Sonntag gegen 14 Uhr bei einer Radtour im Waldgebiet Hirschtal beim Höllloch Verwesungsgeruch wahrgenommen. Als sie das Geröllfeld absuchten, entdeckten sie etwa 100 Meter unterhalb eines Trampelpfades eine stark verweste männliche Leiche. Der etwa 1,90 Meter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen