Blaulicht

Aus Badewanne gerettet

28.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Beamte des Polizeireviers Filderstadt haben in der Nacht zum Montag einen 32-Jährigen in der Filderstraße aus einer hilflosen Lage befreit.

Ein Nachbar war gegen 0.45 Uhr wegen lauter Schreie auf den Mann aufmerksam geworden und verständigte die Polizei. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 32-Jährige in einer hilflosen Lage war. Die Polizisten traten die Wohnungstür ein und fanden den Mann in der mit Wasser gefüllten Badewanne liegend. Der 32-Jährige hatte sich bei einem Sturz am Kopf verletzt, wegen Kreislaufproblemen konnte er nicht selbst aufstehen und klammerte sich nur noch notdürftig am Rand der Badewanne fest. Die Polizisten holten den Verletzten aus der Wanne und riefen den Rettungsdienst, der ihn in ein Krankenhaus brachte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Pkw aufgebrochen

KÖNGEN (lp). Ein Dieb hat am Mittwochvormittag in der Austraße einen Pkw aufgebrochen. Zwischen 6.45 und 11.45 Uhr schlug der Täter eine Scheibe an dem Skoda ein und schnappte sich eine Geldbörse, die in der Mittelkonsole des Wagens abgelegt war. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, beim…

Weiterlesen

In Wohnung eingestiegen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einbrecher sind am Dienstagabend in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grimmstraße eingestiegen. Über ein gekipptes Fenster hatten sich die Täter in der Zeit zwischen 18 und 22.15 Uhr Zugang verschafft. Die Langfinger durchsuchten alle Zimmer der…

Weiterlesen

Rotlicht missachtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Der Fahrer eines Klein-Lkw hat am Dienstagnachmittag eine rote Ampel übersehen und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht. Der 42-Jährige war kurz nach 14.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der K 1255 vom Airfield herkommend in Richtung Stetten unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen