Blaulicht

Aufs Glatteis gefahren

09.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL/ALTENRIET (lp). Fast zeitgleich haben sich am Freitag in Altenriet und im Aichtal zwei witterungsbedingte Unfälle ereignet. Gegen 8.15 Uhr befuhr ein 66-jähriger VW-Touareg-Fahrer die Altenrieter Kelterstraße und wollte an der Kreuzung mit der K 1235 anhalten. Da er auf der glatten Straße zu schnell war, rutschte er mit seinem Pkw weiter und prallte gegen den auf der Abbiegespur stehenden VW Golf eines 50-Jährigen. Der Schaden wird auf 6000 Euro geschätzt.

Etwa fünf Minuten später verunglückte eine 44-Jährige mit ihrem Toyota im Aichtal. Die Frau fuhr auf der Waldenbucher Straße von Neuenhaus kommend in Richtung Aich. Bei Straßenglätte geriet sie auf Höhe des Bauhofs ins Schleudern und überfuhr eine Verkehrsinsel, ein Verkehrszeichen und ihr Auto wurden erheblich beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf etwa 4000 Euro belaufen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen