Blaulicht

Auffahrunfall zu viert

27.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN (lp). Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen sind am Dienstag um 16.45 Uhr auf der B 465 bei der Autobahnanschlussstelle Kirchheim-Ost drei Personen verletzt worden. Eine 39 Jahre alte Lenkerin eines Opel Corsa fuhr in Richtung Dettingen. Zu spät erkannte sie einen vor ihr abbremsenden Skoda Octavia und fuhr auf, dann touchierte der Opel auf der benachbarten Abbiegespur einen Audi A3 und einen Ford. Der 52 Jahre alte Skoda-Lenker, die 37 Jahre alte Ford-Fahrerin und die Opel-Lenkerin wurden verletzt und zur weiteren Untersuchung und Behandlung in nahe Krankenhäuser gebracht. Alle vier Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dem Radler Vorfahrt genommen

WENDLINGEN (lp). 4000 Euro Schaden entstand am Dienstagmorgen in Wendlingen, als ein Autofahrer einen vorfahrtsberechtigten Radfahrer übersehen hat. Ein 64-Jähriger befuhr mit seinem Skoda kurz nach 7.30 Uhr die Küferstraße in Richtung Ulmer Straße. An der Einmündung übersah er den 50-jährigen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen