Blaulicht

Auffahrunfall zu viert

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Blechschaden in Höhe von 10 000 Euro entstand bei einem Unfall am Montag gegen 6.45 Uhr auf der B 465 mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eine 21-jährige Weilheimerin fuhr mit ihrem Opel Agila auf der linken Spur der Bundesstraße von Dettingen in Richtung Kirchheim. Als der Verkehr vor ihr ins Stocken geriet, prallte sie mit ihrem Opel in das Heck eines Audi A4, dieser wurde noch auf einen Toyota Yaris und dieser wiederum auf einen Skoda Oktavia geschoben. Der Wagen der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen