Blaulicht

Auffahrunfall und Stau auf B 10

16.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen im Feierabendverkehr hat am Dienstagnachmittag für einen kilometerlangen Stau auf der B 10 in Richtung Göppingen geführt. Eine 29-Jährige fuhr kurz vor 16.30 Uhr mit ihrem Nissan auf dem linken Fahrstreifen der Bundesstraße. Da sie etwa 100 Meter vor der Anschlussstelle Sirnau auf die rechte Spur wechseln wollte, schaute sie kurz nach rechts und in den Rückspiegel, währenddessen kamen die vorausfahrenden Fahrzeuge wegen des hohen Verkehrsaufkommens zum Stehen. Trotz Vollbremsung prallte sie mit ihrem Pkw so heftig gegen den BMW eines 52-Jährigen, dass dieser gegen einen VW Golf und der noch gegen den davorstehenden Audi geschoben wurde. Die Unfallverursacherin verletzte sich leicht und musste zur Behandlung in eine Klinik gefahren werden. Der 34-jährige Golflenker klagte ebenfalls über Schmerzen, wollte sich aber selbst in ärztliche Behandlung begeben. Der Nissan und der BMW mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 15 000 Euro. Während der Unfallaufnahme war der linke Fahrstreifen gesperrt, sodass sich schnell ein längerer Stau gebildet hatte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wieder Dieseldiebstahl

ESSLINGEN (lp). Rund 600 Liter Diesel sind zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 5 Uhr, in der Dornierstraße gestohlen worden. Unbekannte öffneten den Tank einer dort abgestellten Sattelzugmaschine und schlauchten den Kraftstoff ab. Der Schaden wird auf etwa 700 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen