Blaulicht

Auffahrunfall mit Verletzten

13.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Vier Verletzte und Schaden von 6000 Euro sind die Bilanz eines Unfalles, der sich am Freitag auf der Südumgehung ereignete. Der 64-jährige Fahrer eines Kleinbusses, mit dem er Kinder zu einer Schule fahren wollte, war auf den vor ihm fahrenden VW Golf einer Frau aufgefahren. Dabei wurden die Pkw-Lenkerin und drei Schüler leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Fahr unter alkoholischer Beeinflussung stand.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen