Blaulicht

Auffahrunfall mit Mopeds

04.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (pm). Die Ausfahrt zweier Jungbiker endete am Freitag gegen 19.55 Uhr mit einem Auffahrunfall, bei dem beide Fahrer leicht verletzt wurden. Mit ihren Leichtkrafträdern fuhren die beiden 16-jährigen Fahranfänger die K 1244 aus Richtung Burrenhof nach Erkenbrechtsweiler. Auf Höhe des Parkplatzes Hohenneuffen verminderte der vorausfahrende Jugendliche seine Geschwindigkeit und setzte zum Abbiegen an. Der folgende Mopedfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr hinten auf. Beide Fahrer kamen zu Fall und verletzten sich jeweils leicht. Sie konnten nach ambulanter Behandlung nach Hause entlassen werden. Die Mopeds mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfälle auf der A 8 wegen Unwetters

Gegen 19 Uhr fuhr ein 42-Jähriger mit seinem Dacia bei Wendlingen auf der A 8 in Richtung Stuttgart. Die Straße war wegen des Unwetters nass und teilweise überflutet, für diese Verhältnisse fuhr der 42-Jährige zu schnell und verlor dadurch die Kontrolle über sein Auto. Der Dacia krachte in die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen