Blaulicht

Auffahrunfall auf der B 27

05.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen hat sich am Donnerstag kurz nach sieben Uhr auf der B 27 vor der Anschlussstelle Leinfelden-Echterdingen Mitte ereignet. Ein 58-jähriger Mercedeslenker befuhr die Bundesstraße auf der linken Fahrspur in Richtung Stuttgart und bemerkte im dichten Berufsverkehr zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm abbremsten. Er fuhr auf den BWM einer 30-Jährigen auf und schob diesen auf den davor stehenden Hyundai, der noch gegen einen Kia stieß. Die Frau musste mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Ihr Fahrzeug und das Auto des Unfallverursachers mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 23 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bedudelt geradelt

WEILHEIM (lp). Ein betrunkener Radfahrer ist am frühen Dienstagmorgen gegen 1.15 Uhr von einer Streife des Polizeireviers Kirchheim aus dem Verkehr gezogen worden. Der 48-Jährige fiel den Beamten auf, weil er ohne Licht auf der Kirchheimer Straße in Weilheim unterwegs war. Bei der Kontrolle…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen