Blaulicht

Auf Zebrastreifen angefahren

24.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Auf der Fußgängerfurt wurde am Montagabend in der Alleenstraße eine 49-jährige Frau von einem Auto erfasst und so schwer verletzt, dass sie stationär in der Klinik aufgenommen werden musste. Ein 61-Jähriger wollte mit seinem VW gegen 19 Uhr von der Gerberstraße nach links in die Alleenstraße abbiegen. Als die Ampel auf Grün schaltete, bog er ab und übersah die Fußgängerin, die ihrerseits bei Grün die Alleenstraße in Richtung Brunnsteige überquerte. Das Auto erfasste die Frau, sie stürzte auf die Motorhaube und dann auf die Straße. Mit Verletzungen am Kopf und Prellungen am Körper wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Stau auf der B 10

WERNAU (lp). Auf die B 10 sind Feuerwehr und Polizei am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr ausgerückt. Der Fahrer eines Peugeot Boxer war in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs, als es zwischen der Ausfahrt Reichenbach und dem Plochinger Dreieck infolge eines technischen Defekts zu einer…

Weiterlesen

Marihuana entdeckt

WENDLINGEN (lp). Beamte des Polizeireviers Esslingen haben am Donnerstag gegen 21 Uhr in der Boßlerstraße bei einer Verkehrskontrolle Drogen gefunden. Nachdem sie einen Hyundai angehalten hatten, vermuteten die Beamten, dass der 25-jährige Fahrer Drogen genommen hatte. Sie nahmen das Auto sowie…

Weiterlesen

Motorradfahrer verletzt

NÜRTINGEN (lp). Bei einem Verkehrsunfall in der Steinengrabenstraße ist am Freitagmorgen ein 17-jähriger Motorradfahrer verletzt worden. Der Jugendliche war zusammen mit seiner 16 Jahre alten Beifahrerin gegen 10 Uhr in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Auf Höhe der Obere Steinengrabenstraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen