Blaulicht

Auf Vordermann gerumpelt

23.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro entstand bei einem Unfall am Donnerstag gegen 6.50 Uhr auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen. Ein 54 Jahre alter BMW-Lenker befuhr den mittleren von drei Fahrstreifen und wechselte auf Höhe der Anschlussstelle Wendlingen dann auf die linke Fahrspur. Zu spät bemerkte er, dass die Fahrzeuge vor ihm abbremsen mussten, und fuhr auf den Mercedes eines 25-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes auf den Audi eines 57-jährigen Fahrers geschoben. Der BMW und Mercedes mussten abgeschleppt werden. Der linke Fahrstreifen war bis gegen 8.20 Uhr gesperrt, es entstand ein Rückstau von mehreren Kilometern Länge.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen