Blaulicht

Auf stehendes Auto gekracht

20.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagvormittag auf der Nürtinger Straße in Grafenberg. Eine 25-jährige Frau, die mit ihrem Skoda gegen 11.45 Uhr in Richtung Metzingen unterwegs war, musste auf Höhe der Bergstraße anhalten, weil die dortige Fußgängerampel auf Rotlicht umschaltete. Eine mit ihrem Opel Corsa hinter ihr fahrende 18-jährige Frau reagierte jedoch zu spät und krachte dem vor der Ampel stehenden Skoda ins Heck. Der an den verunglückten Autos entstandene Blechschaden dürfte bei etwa 4000 Euro liegen. Verletzte waren zum Glück nicht zu beklagen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlecht angezogen

NÜRTINGEN (pm). Ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro ist die Folge einer nicht oder nicht ausreichend angezogenen Handbremse. Dies führte am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr in der Richard-Wagner-Straße zu einem Verkehrsunfall. Beim Abstellen seines Golfs sicherte der 79-jährige Fahrer seinen Wagen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen