Blaulicht

Auf Standstreifen überholt

09.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Weil es ihm offenbar nicht schnell genug gehen konnte, hat ein Autofahrer am Freitagmorgen auf der B 10 mehrere Fahrzeuge über den Standstreifen überholt und einen heftigen Verkehrsunfall verursacht. Der 39-Jährige war mit seinem Opel Astra kurz nach 8.30 Uhr auf der Bundesstraße von Stuttgart kommend in Richtung Göppingen unterwegs. Der Mann benutzte den Standstreifen, um mit überhöhter Geschwindigkeit andere Fahrzeuge zu überholen. Kurz vor der Anschlussstelle Weil wechselte er zurück auf die Fahrspur. Hierbei touchierte sein Pkw den Mercedes eines 31-Jährigen und drückte das Auto gegen die Mittelleitplanke. Der Mercedes schleuderte über alle Fahrspuren, kam nach rechts von der Straße ab, überfuhr einen Leitpfosten, kollidierte mit einem Gewächshaus und kam auf einer Wiese zum Stehen. Der Wagen des Unfallverursachers krachte nach der Berührung mit dem Mercedes ebenfalls in die Leitplanke, drehte sich und blieb rückwärts in einem Acker stehen. Beide Fahrer wurden nicht verletzt aber vorsorglich in eine Klinik gebracht. Die Autos mussten geborgen werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 18 000 Euro beziffert. Wie hoch der Schaden an der Leitplanke sowie dem Gewächshaus ist, kann noch nicht gesagt werden. Während der Unfallaufnahme kam es auf der B 10 in Richtung Göppingen zu Verkehrsbehinderungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dieb auf frischer Tat geschnappt

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Beim Versuch ein Auto auszuplündern ist ein 18-Jähriger am späten Donnerstagabend geschnappt worden. Der alkoholisierte und unter Drogen stehende Heranwachsende war gegen 22.45 Uhr in der Nürtinger Straße einem Fahrzeugbesitzer in seinem BMW aufgefallen. Mehrere…

Weiterlesen

In Firma eingestiegen

WEILHEIM/TECK (lp). Diebe sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 19 und 5.30 Uhr, über ein Fenster in das Büro einer Firma in der Siemensstraße eingebrochen. Anschließend wuchteten sie die Bürotür auf und gelangten so in die übrigen Gebäudeteile. Aus einem Lager entwendeten die…

Weiterlesen

Von der Bremse abgerutscht

REICHENBACH/FILS (lp). Mit einem Fahrrad ist ein 13-jähriger Junge am Donnerstagnachmittag in der Seestraße gegen ein Auto gefahren. Gegen 17 Uhr war der Bub auf dem Gehweg der Bahnhofstraße unterwegs und wollte an der Einmündung zur Seestraße abbremsen. Wohl weil er von der Bremse rutschte,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen