Blaulicht

Auf Pannenfahrzeug gekracht

16.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Drei Schwerverletzte und ein Sachschaden von mehr als 20 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstag gegen 20 Uhr auf der B 10. Ein 50-jähriger Denkendorfer fuhr mit seinem 5er BMW auf der B 10 von Göppingen her in Richtung Stuttgart. Kurz vor der Abfahrt Reichenbach übersah er trotz mehrerer Hundert Meter freier Sicht einen am äußersten rechten Fahrbahnrand stehenden und mit Warnblinkanlage abgesicherten VW Golf Kombi. Nahezu ungebremst raste er ins linke Heck des Golfs, der durch die Wucht des Aufpralls gedreht, von der Fahrbahn geschleudert wurde und in der angrenzenden Wiese entgegen der Fahrtrichtung liegen blieb. Der BMW kam erst etwa 50 Meter nach der Kollision zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der 63-jährige Fahrer des Golfs, seine 60-jährige Beifahrerin sowie der BMW-Fahrer so schwer verletzt, dass sie nach notärztlicher Erstversorgung zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden mussten. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße voll gesperrt werden. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen