Blaulicht

Auf geparktes Auto gekracht

28.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Überhöhte Geschwindigkeit und Unachtsamkeit sind wohl die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 21.50 Uhr im Wermeltswiesenweg ereignet hat. Ein 19-jähriger Fahranfänger fuhr mit seinem Peugeot 207 auf dem Wermeltswiesenweg ortsauswärts. Weil er viel zu schnell fuhr, übersah er einen geparkten Smart und krachte ihm mit seinem Peugeot ins Heck, wodurch der Smart quer zur Fahrbahn geschleudert wurde. Der Peugeot des Rasers kippte über die Fahrerseite aufs Dach und schleuderte quer über die Straße. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Geschäftsräume eingebrochen

NÜRTINGEN (lp): Ein Unbekannter ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in gleich vier Büro- und Geschäftshäuser in der Nürtinger Innenstadt eingebrochen. Zwischen 18.10 Uhr und 9 Uhr brach er zunächst in ein Wohn- und Bürohaus in der Marktstraße ein. Dort hebelte er eine Türe auf und…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp): Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen vier Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Passanten angepöbelt

PLOCHINGEN (lp). Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag zunächst Passanten in der Plochinger Innenstadt angepöbelt und später einen Polizeibeamten leicht verletzt. Der polizeibekannte Mann war bereits gegen 16.30 Uhr durch aggressives Betteln in der Innenstadt aufgefallen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen